„Wir gehen mit dieser Welt um,

als hätten wir noch eine Zweite

im Kofferraum.“

Jane Fonda

Wiederverwenden statt wegwerfen

Das Re-Use-Netzwerk Burgenland verfügt über ein flächendeckendes Netz an Re-Use-Shops. Die Koryphäen sind der Kooperationspartner des BMV im Bezirk Neusiedl am See.

Erklärtes Ziel des Projektes ist es, den Re-Use-Gedanken im Burgenland zu stärken. Es soll eine „Kreislaufwirtschaft“ in Gang kommen. Das entspricht nicht nur dem Umweltschutzgedanken, sondern entlastet auch die Geldtaschen der Re-User. Denn die neu aufbereiteten Gegenstände sind deutlich billiger als Neuware.

Im Shop der Koryphäen werden von Mo bis Freitag 8.00Uhr bis 18.00Uhr wiederverwendbare Waren entgegengenommen. Ab 20kg bieten die Koryphäen eine kostenfreie Abholung im Bezirk an.
Wesentlicher Teil der Idee ist auch, dass durch die Sammlung, die Sortierung, die Überprüfung und den Verkauf der Waren sinnstiftende Arbeit geschaffen wird.
Gesammelt werden Hausrat, Geschirr, Dekoartikel, Bilder, Sport- und Freizeitartikel, Spielsachen, Bücher, Elektrokleingeräte, Kleidung und Accessoires.

Der Re-Use Markt bei den Koryphäen findet jeden Montag von 8.00 bis 14.00 Uhr statt.